Das Nepo gegen Blutkrebs

Jedes Jahr erkranken viele Menschen an Blutkrebs, einer Krankheit, an der man sogar sterben kann. Aber es gibt zum Glück eine Methode, mit der viele der Patienten wieder geheilt werden können. Dafür benötigt man jedoch immer einen anderen, gesunden Menschen, der bereit ist, spezielle Zellen zu spenden und dessen DNA zu fast 100% mit der des Patienten übereinstimmt. Die Wahrscheinlichkeit dafür, einen passenden Spender zu finden, steigt natürlich, wenn sich besonders viele Menschen registrieren lassen.

Deshalb hat die SV (Schülervertretung) im Jahr 2018 eine Registrierungsaktion mit der DKMS (das ist eine Organisation, bei der alle Menschen, die bereit wären zu spenden registriert sind) veranstaltet, bei der sich über 120 Nepos als Spender gemeldet haben. Zwei von ihnen haben nun tatsächlich eine Spende geleistet und damit vielleicht zwei Leben gerettet! Das sind großartige Nachrichten und freut uns als SV sehr!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.